Auch wenn ich das Thema Corona, Corona-Virus oder Corona-Pandemie nicht aufgreifen wollte, sehe ich mich durch die aktuelle Lage und den von mir laufenden Oster-Sonderaktionen 2020 verpflichtet, kurze Hinweise zu geben.

Da ich mit festen Termine arbeite und somit nur bedingt Kunden mit mir in Kontakt kommen, ist es mir ein Anliegen das alle persönlichen Kontakte gegenseitig diverse Schutzvorgaben einhalten.

Ich bitte alle Kunden die, die Porträt-Fotografie buchen und ins kleine/große Fotostudio kommen, sich beim Eintreten in die Räumlichkeiten, zuerst die Hände zu waschen und danach mit einem zur Verfügung stehenden Desinfektionsmittel die Hände zu desinfizieren.

Dazu wird im Gespräch, auf die Einhaltung eines Mindestabstandes von 1 Meter geachtet. Wenn dies in der Porträt-Fotografie nicht möglich sein sollte, weil z.B. glänzende Stellen in der Kopfpartie mit Transparenzpuder abgedeckt werden müssen, wird dies nur auf Ihren Wunsch erfolgen.

Auf die Tradition des Händeschüttelns verzichte ich, wärend der aktuellen Corona-Pandemie ebenfalls und begrüße Sie nach japanischen Stils mit einer Ritsu-rei keirei Verbeugung (ca 45°).

Die folgenden Informationen hängen aus und ich werde zusätzlich, bei persönlichen Kontakt, nochmals darauf hinweisen.

Dies sind die Vorgaben:

  1. Kein Händeschütteln, nutzen Sie dafür die japanische Ritsu-rei keirei Verbeugung (ca 45° Verbeugen).
  2. Nach Eintritt, als erstes die Hände waschen, schäumen Sie dazu Ihre Hände für mindestens 20 Sekunden mit Seife ein.
  3. Nach dem Händewaschen, die Hände Desinfizieren.
  4. Mindestabstand von 1 Meter einhalten.
  5. Einsatz von Transparenzpuder Einsatz erfolgt nur auf Wunsch.
  6. Wenn Sie Husten oder Niesen müssen, Husten oder Niesen Sie in die Armbeuge
  7. Wenn Sie in die Hand Husten oder Niesen, waschen Sie sich sofort die Hände und desinfizieren Sie diese danach.
  8. Eine Virizid Schutzmaske muss nicht getragen werden, wenn die Vorgaben 1 bis 7 eingehalten werden.

Das wichtigste ist jedoch, es wird nur noch mit festen Terminen gearbeitet, einfach vorbei kommen ist aktuell nicht die beste Entscheidung.

Bildquellen

  • Corona-Pandemie – Hygienevorgaben: © 2020 by Karl - Heinz Schultze (KHSFotographie) | All Rights Reserved

KHSFotographie

KHSFotographie

Mit 13 Jahren begeisterte ich mich für die Fotografie, mit 14 war ich Teilnehmer der Schulischen Foto AG und lernte dort Techniken zu Architektur, Porträt, Interieur und Produktfotografie, sowie das entwickeln von Schwarz-Weiß und Farb-Filmen. Seit dieser Zeit habe ich mit dem Fotografieren nicht aufgehört und mich stetig weiter gebildet. 2016 kam mein Großer umstieg von Analog auf Digital.

%d Bloggern gefällt das: