Die Hochzeitsfotografie ist nicht gerade leicht, auch wenn sich einige immer wieder sagen, „ich kann das auch“. Wenn diese  als Hochzeitsfotograf vor Ort sind, merken sie, dass sie einfach zu wenig Kenntnisse haben und/oder ihr Equipment nicht beherrschen. Das Ergebnis ist dann eine enttäuschung für das Brautpaar.

Hin und wieder, lasse ich mich auch dazu überreden eine Hochzeit zu fotografieren und ja ich habe meine Hausaufgaben gemacht, denn ich werde hier nicht gebucht und bin beim Termin vor Ort, sondern, sobald ich hierfür gebucht werden, geht es erst mal los. Vorgespräche mit dem Brautpaar, Besichtigung der unterschiedlichen Orte wie Standesamt, Kirche und Location für die Feier. Ich rede mit den Standesbeamten, Priester und Lokalbesitzer um Einzelheiten zu was darf ich und was nicht, heraus zu finden.

Standesamt:

Reine Hochzeitsfotografie im Standesamt sind ebenfalls möglich wie auch die viel komplexere Hochzeitsreportage, mit Brautpaar Shooting, Gruppenbilder, Ankunft der Gäste und des Brautpaares usw.!

Hier achte ich darauf das ich Bilder mache wie, Brautpaar mit Trauzeugen und Standesbeamtin, Unterschriften, Ringübergabe, Gruppenbilder usw. und selbst nach der standesamtlichen Trauung wir eine kleine Serie vom Brautpaar gefertigt.

Die Hochzeitsfotografie rein im Standesamt, ist ein kleinerer Aufwand, als die Hochzeitsreportage. Preislich liegt dieser zwischen 180,00 EUR und 300,00 EUR (inkl. Mwst), für max. 50 Bilder davon 24 Gedruckt.

Hochzeitsreportage:

Das absolute Highlight für ein Brautpaar ist die Hochzeitsreportage, hier geht es nicht nur um einen den kleinen Aufwand, dieser ist ein Teil der Hochzeitsreportage, wobei hier das Brautpaarshooting, sogar einen eigenen Ablauf beinhaltet und mit 30 – 45 Minuten an zeit veranschlagt werden sollte.

Der Fotograf ist sogar einer der Personen, der die Braut vor dem Bräutigam im Kleid sieht, da er dieses, Accessoires und viele weiteren Details fotografisch festhält. Der Hochzeitsfotograf, der für eine Hochzeitsreportage gebucht wird, begleitet das Brautpaar am Tag der Hochzeit von den ersten Morgenstunden, bis zum Zeitpunkt an dem das Brautpaar die Hochzeitsfeier verlässt. Er bleibt aber immer noch eine gewisse Zeit und hält die noch andauernde Feier fotografisch fest, erst dann geht auch dieser.

Die Hochzeitsreportage ist in der Hochzeitsfotografie, sehr anspruchsvoll, da man ja nichts vergessen darf. Man ist als Hochzeitsfotograf für die Hochzeitsreportage weit mehr als 12 Stunden auf den Beinen, man muss ja früher da sein als die Gäste und geht erst nach dem Brautpaar, die Zeiten davor und danach sollte man unbedingt mit in seiner Zeitplanung einberechnen. Ebenfalls sollte man für Bildbearbeitung das Drei- bis Vierfache an Zeit einplanen und sich darauf vorbereiten das mehr als 2000 Bilder zustande kommen.

Bei der Hochzeitsreportage ist es nicht unüblich, dass Preise zwischen 1500,00 EUR und 5000,00 EUR veranschlagt werden, man muss hier einfach den Zeitaufwand für die Bearbeitung der Bilder rechnen.

Meine Leistungen:

Das bekommen sie, wenn sie mich als Hochzeitsfotograf buchen wollen.

Standesamt

  • Vorgespräch
  • Trauung Standesamt (Reportagefotografie)
    Inkl. Gruppenbild mit allen Gästen, Trauringe (Detailaufnahme) Standesbeamter spricht, Brautpaar hört Standesbeamten zu, Ringtausch, Hochzeitskuss, Unterschriften (Braut, Bräutigam Trauzeugen), Gratulation und Übergabe Stammbuch, Gratulationen, Eltern Verwandten & Freunde
  • Brautpaar kommt aus dem Standesamt
    Spalier der Freunde, Aktivitäten der Freunde, Sektempfang, Gratulationen
  • Brautpaar Shooting (Brautpaar)
    Inkl. Paar geht Hand in Hand, Hochzeitspaar laufend /scherzend, Bräutigam pflückt Braut eine Rose, Paar geht gemeinsam über eine Brücke, Bräutigam trägt Braut auf Händen, Paar gemeinsam träumend, gemeinsam hockend (Abwandlungen sind möglich)

Bilder: ca. 30 – 50 Digital
davon ca. 20 als print

Preis: ca. 297,50 EUR (inkl. MwSt.)

Hochzeitsreportage

(Getting Ready, Eure Trauung, Sektempfang, Paarshooting, Hochzeitsfeier)

  • Vorgespräch
  • Trauung Standesamt (Reportagefotografie)
    Inkl. Gruppenbild mit allen Gästen, Trauringe (Detailaufnahme) Standesbeamter spricht, Brautpaar hört Standesbeamten zu, Ringtausch, Hochzeitskuss, Unterschriften (Braut, Bräutigam Trauzeugen, Gratulation und Übergabe Stammbuch, Gratulationen, Eltern Verwandten & Freunde
  • Brautpaar kommt aus dem Standesamt
  • Trauung Kirche (Reportagefotografie)
    Inkl. Eintreffen vor der Kirche, Brautpaar betritt Kirche, Übersicht aller Gäste vom Altar aus, Übersicht der Kirche, Trauzeremonie, Pfarrer, Brautpaar, Trauzeugen, Ringübergabe, Hochzeitskuss, Brautpaar & Trauzeugen bei Unterschrift, Auszug aus Kirche)
  • Brautpaar kommt aus der Kirche
    Spalier der Freunde, Aktivitäten der Freunde, Sektempfang, Gratulationen
  • Gruppenfotos
    Inkl. Brautpaar mit Trauzeugen, Brautpaar mit Eltern/Schwiegereltern, Brautpaar mit Geschwistern/Freunden, Bräutigam mit allen männlichen Gästen, Braut mit allen weiblichen Gästen, Gruppenbild mit allen Gästen
  • Brautpaar Shooting (Brautpaar)
    Inkl. Paar geht Hand in Hand, Hochzeitspaar laufend /scherzend, Bräutigam pflückt Braut eine Rose, Paar geht gemeinsam über eine Brücke, Bräutigam trägt Braut auf Händen, Paar gemeinsam träumend, gemeinsam hockend (Abwandlungen sind möglich)
  • Hochzeitsfeier
    inkl. Details: Tischdekoration, Blumenschmuck, Einladungskarten, Speisekarten, Tischkärtchen, Geschenke auf dem Geschenketisch, Übergabe von Geschenken, Ansprache /Begrüßung der Gäste Reden Brautvater und Gästen, Portrait aller Gäste am Tisch sitzend (vor/nach dem Essen), Anschnitt Hochzeitstorte, Brautwalzer & Gäste beim Tanzen, Aufführungen und Aktionen der Gäste

Bilder: ca. 600 – 2000 Digital
davon ca. 20 – 50 als Print

Preis: ab 1900,00 EUR (inkl. MwSt.)

Allgemeine Informationen:

So gut es geht, versuche ich die fertigen Bilder an das Brautpaar persönlich zu übergeben, nur wenn es nicht möglich ist, weil z. B. das Brautpaar sich in den Flitterwochen befindet oder wenn die Trauung in einem Ort außerhalb meines Radius stattgefunden hatte, verschicke ich die Bilder und CD via DHL Express.

Generell verlange ich eine Abschlagssumme zwischen 20 und 50 Prozent, erst wenn diese Summe eingegangen ist, wird der Termin für das Brautpaar fest in meinen Kalender eingetragen, Die Abschlagssumme ist innerhalb von  14 Tagen, nach Terminreservierungsbestätigung, zu bezahlen.

Die Abschlagssumme gilt als Ausfallgeld, sollte die Hochzeit aus welchen Gründen auch immer abgesagt werden.

Information zum Schluß

Wenn die Chemie zwischen euch und mir nicht passt, werde ich den Auftrag ablehnen, es ist nichts schlimmer wenn man als Fotograf, dieses Gefühl hat, „Ich muss dann mal“, das bringt weder euch noch mir was. Zumal die Ergebnisse dann nicht mehr das sind, was man erwarten würde.

Solltet Ihr interessiert sein mich für euren ganz besonderen Tag zu buchen, geht einfach auf die Kontakt-Seite, dort findet Ihr alle Möglichkeiten wie Ihr mich kontaktieren könnt und keine Sorge ich Antworte so schnell wie möglich und wenn es nur eine kurze Nachricht ist, das ich mich später ausführlich melde.

Wichtiges:

Zwischen Mai und September/Oktober ist Hochsaison, in diesem Zeitraum geben sich sehr viele Paare das JA Wort, wenn Ihr also in diesem Zeitraum einen Termin haben wollt, bitte Frühzeitig buchen, erst recht wenn Ihr eure Trauung an einem Samstag geplant habt.

Vergesst bitte auch nicht, Samstage werden in diesem Zeitraum mit mindestens 6 Stunden (Erhöhrter Satz) berechnet, Wenn keine Hochzeitsreportage mit allem drum und drann von euch geplant ist.

ACHTUNG:

Die im Shop gezeigten Bilder zum Thema Hochzeitsfotografie, sind Beispielbilder und Stammen nicht aus meiner Feder.

Galerien:

Engagement Shootings

Bildquellen

  • Paarshooting mit Marc und Sarah: © 2018 by Karl - Heinz Schultze (KHSFotographie)