Eine Frage dich ich immer wieder zu hören bekomme ist, „Wo kommen nur immer diese geilen Band- & Künstler-Fotos her?“, die Antwort darauf ist immer die gleiche, „von Fotografen wie meiner einer, die die Bandfotografie betreiben“.

Band und Künstler-Fotos entstehen nicht von jetzt auf gleich, sondern werden zusammen mit der Band oder dem Künstler designt. Meist zu einem neuen Album, einer Tour oder einfach, weil die Fotos veraltet sind. Die Fotos, die in der Bandfotografie entstanden sind, zählen zu den Pressefotos.

Die Bandfotografie findet bei mir immer mit einem ausgiebigen Vorgespräch statt, bei dem alle Ideen gesammelt und in ein Konzept verwandelt werden. Sowie suchen wir in diesem Gespräch einen geeigneten Shootingplatz. Dies kann Outdoor oder in einem großen Studio wie z.B. das SchickiNicki Mietstudio (https://www.facebook.com/SchickiNicki-Wuppertal-Das-Mietstudio-1276950205709554/) in Wuppertal.

Studio Band-Shootings in der Bandfotografie, werden in Fotostudios durchgeführt, die verschiedene Szenen aufgebaut haben, so kann z.B. eine 60er Diner- oder Bar-Szene (Al Capone Style), BDSM oder Gefängnis Szene, zum Einsatz kommen. Welches Fotostudio und Szene am Ende eingesetzt wird, entscheidet sich immer im Vorgespräch und welches Konzept wir gemeinsam erstellt haben.

Welche Künstler können die Bandfotografie buchen?

Egal welchen Genres die Band oder der Künstler angehört, die Bandfotografie steht jedem Künstler offen. Selbst Künstler die nichts mit Musik zu tun haben und aus den Bereichen der Comedy, Schauspiel, Film, TV oder der bildenden Kunst usw., kommen. Die Bandfotografie ist für alle Künstler.

Welche Nutzungsrechte erhalte ich?

Ein Nutzungsrecht wird für 12 Monate oder bei Bedarf auch länger vergeben. Die Nutzungsrechte umfassen das Recht, die Fotos an Presse und Medienschaffende, für eine Berichterstattung weiterzugeben, für den Druck von Flyern und Plakaten und die Verwendung auf Homepage und Social Community Seiten. Eine Verwendung für kommerzielle Zwecke, z. B. Merch Artikel, muss eigens vereinbart und honoriert werden.

Nehmen Sie sich die Zeit Kontaktieren sie mich und besprechen sie mit mir ihr Vorhaben, ihre Vorstellungen und ihren preislichen Rahmen. Erstellen Sie mit mir zusammen ein Konzept zur Umsetzung ihres neuen Pressefotos.

Referenzen:

Bildquellen

  • Cold Storm: © 2018 by Karl - Heinz Schultze (KHSFotographie) | All Rights Reserved
%d Bloggern gefällt das: