Ja, warum nicht, jedoch ziehe ich klare Grenzen, so muss eine Anstellung nach aktuellen Tarifvertrag in Vollzeit erfolgen und ich muss die Freiheit haben meine Aufträge, die ich ausserhalb der Festanstellung erhalte, nachgehen zu können (Nebenerwerb).

Kategorien: