+49 (0) 170 5 44 36 93
+49 (0) 202 5 19 96 21
info@khsfotographie.de

Wuppertaler Fotopreis 2021

Passion die Baukunst zum Leben erweckt und zugänglich macht.

Wuppertaler Fotopreis 2021

Wuppertaler Fotopreis 2021, Wuppertaler Fotopreis 2021, KHSFotographie

Am 15.082021 war Einsendeschluss beim Wuppertaler Fotopreis 2021. Wie Ihr sich denken kann, habe ich selbst mit dem gezeigten Titelbild teilgenommen. Das Thema war dieses Jahr „Typisch Wuppertal“, für mich ist der neu gestaltete Bahnhofsvorplatz mit seinem Blick auf ehemalige Bundesbahndirektion, historisches Bahnhofsgebäude und dem bei vielen nicht gerade beliebten City Plaza „typisch Wuppertal“.

Die Jury hat Ihre Wahl getroffen und ob ich unter den 12 Gewinnern bin, kann ich nicht sagen. Jeder in Wuppertal kann dies aber prüfen, denn ab dem 29.09.2021 werden die 12 Gewinnerbilder für 4 Wochen in der Bahnhofsmal, ausgestellt.

Wer hat ebenfalls Teilgenommen und nicht gewonnen?

Ich gehe davon aus, das ich dieses Jahr nicht unter den 12 Gewinnern sein werde, da zwar einige Fachleute in der Jury sitzen, aber dennoch kann ich nicht einmal einer Fotografen Kollegin bislang Fachkenntnisse zusprechen, zu mindestens keine Fachkenntnisse um Sphärische Panoramen zu erkennen.

Anders ausgedrückt es ist sehr fraglich ob mein Foto überhaupt der Jury vorgelegt wurde, weil es anders ist – Kunst! Tja Kunst kann nicht jeder erkennen, selbst dann nicht wenn es einen ins Krankenhaus bringt. Es kann auch sein, das beim Wuppertaler Fotopreis alles aussortiert wurde, was nicht der angenommen Scheuklappen NORM entspricht.

„Wenn Du ebenfalls am „Wuppertaler Fotopreis 2021“ teilgenommen hast und nicht zu den Gewinnern gehörst sende mir dein Foto, ich werde dieses in diesem Artikel in einer Galerie posten. So kann dann jeder sehen, welch spitzen Fotos beim „Wuppertaler Fotopreis 2021“ durchgefallen sind.“

Woher weiß ich dass ich nicht unter den Gewinnern des „Wuppertaler Fotopreis 2021“ bin?

Die Antwort ist ganz einfach, ich habe weder für die Abschluss Veranstaltung eine Einladung, noch eine Gewinnbenachrichtigung erhalten. Aber traurig bin ich keineswegs, denn das zeigt, dass die Jury Mitglieder keinen Sinn für Kunstschaffende der Moderne haben oder zu mindestens ein Scheuklappendenken auf ganzer Bandbreite aufweisen.

Fazit:

Mein Fazit ist sehr ernüchternd, denn es besteht zudem der Verdacht, dass die Veranstalter ihre Bilderdatenbank kostenlos auffüllen wollen und bei über 400 Einsendungen könnt da reichlich Bildmaterial zusammen, für die, die Veranstalter nichts bezahlen müssen, Bildmaterial ist nicht billig.

Für mich war es das zweite und letzte Mal, das ich am Wuppertaler Fotopreis teilgenommen hatte.

Tags: , , , , ,

Datenschutz
KHSFotographie, Inhaber: Karl - Heinz Schultze (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
KHSFotographie, Inhaber: Karl - Heinz Schultze (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: